Schamlos ausgenutzt

Wenn das Leistungsschutzrecht verabschiedet ist, darf ich dieses Bild nicht mehr verlinkt zeigen. Da ich dem Autor was Gutes tun will und ich sein Bild echt gut finde, nutze ich die aktuelle Rechtssituation nochmal schamlos aus.

 

Merken Sie was? Ist jemand verarmt? Die Welt auf dem Kopf? Eine Apokalyse? Nicht?
Eben. Deswegen braucht dieses Gelddruck und Monopolzementiergesetz mit dem verschleiernden Namen „Leistungsschutzrecht“ kein Mensch. Nicht mal die Verleger. Die werden ihre Idee bald verfluchen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.