Ich kandidiere – 3XXX für 327

Wie sich ja rumgesprochen hat, muß ich aus beruflichen und familiären Gründen etwas kürzer treten. Entweder mache ich alles nur pfuschig, oder ich entscheide mich für einen Schwerpunkt. Selbstverständlich ist „pfuschig“ keine Option und zur „Familie“ gibt es in meinen Augen weder eine andere Option oder eine Alternative. Ich habe daher auf dem vergangenen Kreisparteitag nicht für die Nachfolge es viel zu früh verstorbenen Hajo Betz (Hajo, wir denken jeden Tag an Dich….) zu kandidieren und auf ein Parteiamt vorläufig ganz zu verzichten.

Ich sehe es aber persönliche Verpflichtung an, mein Wissen und Können in die Gesellschaft einzubringen, schließlich habe ich von ihr auch die Chance auf Lernen und Wissenserwerb zu verdanken, somit war klar, daß ich mich im Rahmen des Möglichen bei der Kommunalwahl einbringe. Nach mehrmonatigen Gesprächen mit verschiedenen Parteien und Gruppierungen haben sich die Piraten einstimmig für die beste Option entschieden. Wir kandidieren auf der Liste 3 zusammen mit den Freien Wählern. Wir ergänzen uns ideal, sind programmatisch nah beieinander, verstehen uns menschlich und haben viel Freude an der gemeinsamen Arbeit.

Ich kandidiere auf Listenplatz 327 und bitte Sie um drei Stimmen für die 327!

Natürlich bin ich ab sofort für Sie erreichbar. Sie können mich per Mail, Telefon (Nummer steht rechts -> ), soziale Medien und auch persönlich treffen. Die Termine stehen oben auf der Seite.

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!

Was denkst du?