Nur noch 48 Stunden…Tick…Tick…Tick

Wenn Sie diese Zeilen lesen  haben Sie haben weniger als 48 Stunden Zeit für die Zukunft des Bildungsstandortes Bayern zu unterschreiben. Nein, ich übertreibe nicht. Die Studiengebühren haben bisher hauptsächlich für überfüllte Hörsäle in Tirol gesorgt. In einer globalisierten Welt kann man dort hingehen, wo es am angenehmsten ist.

Das ist aktuell nicht Bayern.

Wussten Sie, dass Bayern das allerletzte Bundesland ist, welches 1.000 Euro pro Jahr von seinen Studenten als Eintrittskarte verlangt?
Wussten Sie, dass aus Akademikerfamilien 71 von 100 Kindern, aus Facharbeiterfamilien jedoch nur 24 von 100 Kindern studieren?
Wussten Sie, dass der bayerische Landtag bereits letztes Jahr die Kompensation der Studiengebühren auf den Weg gebracht hat?

Helfen Sie mit unsere Heimat wieder zu einem attraktiven Ort für die unsere Besten zu werden. Sorgen Sie für Zukunft auch für Kinder aus sozial schwacher Herkunft.

Interessiert Sie alles nicht? Sie haben keine Kinder oder die Kinder studieren nicht?

Die Abschaffung der Studiengebühren hilft uns allen

– Der Nebenjobmarkt wird entlastet
– Die Studiendauer sinkt
– Der Fachkräftemangel wird schneller behoben
– Mehr Steuereinnahmen

Nachteil: Keine Designer-Abfalleimer für Unis mehr

Auch die oft genannte Antwort: „Ich bin schon alt, mich betrifft das nicht“ kann ich nicht gelten lassen. Denken Sie mal an sich: Akademiker überfallen selten jemand in dunklen Ecken. Akademiker zahlen durchschnittlich viel Steuern und Rentenbeiträge. Das wichtigste Thema: Ein Akademiker im weissen Kittel hat Ihnen vermutlich schon mal das Leben gerettet.

Jetzt, da ich diesen Beitrag schreibe sind in unserem Kreis erst 2,84% erreicht.

Zu wenig. Viel zu wenig.

Hier sind alle Infos um was es geht

Hier finden Sie die Eintragungsorte

Falls Sie Fragen haben….

Nur zur Klarstellung: Dieses Volksbegehren betrifft jeden wahlberechtigten Bürger. Bitte nehmen Sie ihre demokratischen Bürgerrechte wahr!

 

 

Was denkst du?