Nachtgedanken

Nur mal so hypothetisch gesprochen: Wenn jetzt im Fall Gustl Mollath noch rauskäme, daß ein Amigo von der Schwarzgeldvertuschungsaffäre profitiert hätte, dann könnte das ziemlich eklig für Herrn Ministerpräsident Seehofer, Frau Jusitzministerin Merk und die Staatsregierung werden.

Ich hoffe Sie war so weise das zu checken, bevor sie auf verzweifelte Vorwärtsverteidigung umgestiegen ist. Wir werden sehen.

Was denkst du?